1.4539 / 904L - Hempel Special Metals Group
Lieferprogramm

.

Sie befinden sich hier: Lieferprogramm > 1.4539 / 904L

Beschreibung von 1.4539

Der Werkstoff 1.4539 (alloy 904L) ist ein nichtrostender austenitischer Sonderstahl mit hohem Molybdängehalt sowie Zusatz von Kupfer und extrem niedrigem Kohlenstoffgehalt. Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Lochfrass, Spannungskorrosion und interkristalline Korrosion.

Werkstoffdatenblatt 1.4539

Werkstoff-Nr. 1.4539
Alloy Alloy 904 L
AISI/SAE
EN Werkstoff Kurzname X1NiCrMoCu25-20-5
UNS N 08904
Geschützte Werksbezeichnung
AFNOR Z 2 NCDU 25-20
B.S.
Normen: VdTUEV 421 , SEW 400

Haupteinsatzgebiete von 1.4539

Der Werkstoff 1.4539 wird vor allem in den Bereichen Offshore, Meerwassertechnik, Chemische Industrie, Raffinerie, Papierindustrie und Zellstoffindustrie eingesetzt, hat gute Beständigkeit gegen reduzierende Säuren mittlerer Aggressivität wie Schwefelsäure und Phosphorsäure und zahlreicher chlorhaltiger Medien.

Chemische Zusammensetzung von 1.4539

C≤% Si≤% Mn≤% P≤% S≤% Cr% Mo% Ni% V
0,02 0,70 2,0 0,030 0,010 19,0-21,0 4,0-5,0 24,0-26,0
Nb Ti Al Co Cu% N≤% Fe
1,20-2,00 1,20-2,00

Besondere Eigenschaften von 1.4539

Temperatur-Bereich: Dichte kg/dm³ Härte (HB)
Druckbehälter/Druckgasbehälter
- 60°C bis 400°C
7,9 ≤230

Schweisszusatzwerkstoffe

1.4539, 1.4519

Lagerprogramm

Dicke Gewicht (kg/m²) Ausführung Format
1.50 12 CR Format auf Anfrage
2.00 16 CR
3.00 24 HR
4.00 32 HR
5.00 40 HR
8.00 64 HR
10.00 80 HR
Ausführung
CR Kaltgewalzt finish nicht festgelegt (2B)
HR Warmgewalzt finish nicht festgelegt (1D)
KontaktZurück zum Lieferprogramm
PDF-Download